Arbeitsdienst 15. November 2014

 

Am ersten Tag des diesjährigen Herbstarbeitsdienstes haben sich zwölf Mitglieder zusammengefunden, um das Notwendige in Angriff zu nehmen.Das Laub unserer vielen Bäume musste eingesammelt werden und zum grßen Container verbracht werden, der Kompost musste ebenfalls bereinigt werden, das Dach, die Dachrinne und im Haus selbst standen Reinigungsarbeiten an. Wir kamen gut voran und hatten nach ca. vier Stunden die Arbeit geschafft. Danach gab es ein Bierchen und was nicht erledigt werden konnte, wurde auf den zweiten Teil des Arbeitsdienstes am darauf folgenden Wochenende verschoben. Wir haben es wieder einmal geschafft! Es hat sogar Spaß gemacht!

 

BrabLogo Unterseite