Ein Haus zum Wohlfühlen
Geschichte - Erfolge - Vorstand

 

Am Ende der Elisabeth-Flickenschildt-Straße liegt das Bootshaus des Berliner Ruderklubs Brandenburgia.

 Mitgliedern und Gästen steht ein herrliches Gelände direkt am ruhigen Ufer des Span-
dauer See zur Verfügung.

 

Bootsplatz und Steg sind Ausgangspunkte für die sportlichen Aktivitäten der Brandenburgen. Von hier aus werden Fahrten unternommen sowie Ausbildung und Training organisiert.

 

 
Vom Gelände am Spandauer See genießt man einen tollen Blick auf das Panorama von Spandauer Zitadelle, Nikoleikirche und Rathaus.

 
Die Terrasse ist der beliebteste Platz in der warmen Jahreszeit. Hier verwöhnt uns unserere Ökonomie mit Speisen und Getränken.

Auch für die Unterhaltung unserer Jüngsten ist gesorgt. Wenn Papa auf dem Wasser Sport treibt, ist unser Spielplatz das Richtige für die Kleinsten.

Doch auch drinnen ist es gemütlich. Der Aufenthaltsraum mit seiner Bar und einer gemütlichen Sitzecke ist ein beliebter Treffpunkt der Brandenburgen. Unser Wirt sorgt für das leibliche Wohl von Mitgliedern und Gästen.

 
Zur Entspannung kann eine neu eingerichtete Sauna genutzt werden. Genau das Richtige
für den Körper nach einem harten Training – oder einfach nur zum Relaxen.

 
Rund 40 Boote liegen in den beiden Bootshallen.
Vom Einer bis zum Achter ist alles vorhanden. Renn- und Wanderruderer kommen hier voll auf ihre Kosten.

 
Vor allem in der kälteren Jahreszeit ist der voll eingerichtete Fitnessraum ein beliebter Treffpunkt für Trainingsleute und all jene, die ihren Stress bekämpfen wollen.

Zurück zur Ausgangsseite




Berliner Ruderklub Brandenburgia e.V.